Das MS Etzel wurde 1934 von Escher Wyss als Passagierschiff für den Zürichsee gebaut
und war mit seinem hydraulischen Verstellpropeller eine Weltinnovation. Seit 2001 wird es von der Genossenschaft MS Etzel betrieben. Nach einer Generalrevision ist es seit April 2019 in neuem Glanz zurück. Erleben Sie es auf einer Rundfahrt oder mieten Sie es für Ihren Anlass.

 Charterfahrten können ab sofort wieder gebucht werden.
Öffentliche Fahrten finden ab dem 10. Juli wieder statt.

Das MS Etzel mieten

Im Salon des MS Etzel hat es Platz für 40 bis 60 Personen. Apérofahrten sind für bis zu 100 Personen möglich. Heimathafen ist der Zürcher Bürkliplatz, wir holen Sie aber gern an jeder Schiffstation des Zürichsees ab und fahren Sie an jede Station. Preisliste, Buchungskalender und Informationen zur Gastronomie finden Sie hier: Charterfahrten.

Verein und Genossenschaft

Seit seiner Ausmusterung durch die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft wird das MS Etzel von der Genossenschaft MS Etzel betrieben. Mit einer Mitgliedschaft oder einer Gönnermitgliedschaft im Verein Pro MS Etzel (50 Fr. resp. 250 Fr./Jahr) oder dem Kauf von Anteilscheinen der Genossenschaft (à 1000 Fr.) können Sie uns helfen, diesen einzigartigen Zeugen der Schweizer Industriekultur auf dem Zürichsee zu erhalten. Spenden an den Verein oder die Genossenschaft MS Etzel sind steuerbefreit. Wir beraten Sie gern und stellen Ihnen eine entsprechende Bescheinigung aus. 

Kontakt

Genossenschaft MS Etzel
Postfach, CH-8038 Zürich

info@msetzel.ch
0041 43 305 77 11