Ein Schiff mit Geschichte

Das MS Etzel war eine Weltpremiere: Die Maschinenfabrik Escher Wyss entwickelte erstmals einen hydraulischen Verstellpropeller als Antrieb. Am 8. Juni 1934 nahm das MS Etzel den Linienbetrieb auf und versah während Jahrzehnten auf dem Zürichsee seinen Dienst. Als das Schiff 2001 von der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft ausgemustert wurde, konnte es von der Genossenschaft MS Etzel übernommen werden. Unser Ziel ist es, diesen Zeugen der Zürcher Industriegeschichte zu erhalten und weiterhin auf dem Zürichsee zu betreiben.

Erleben Sie das historische Motorschiff auf einer der beliebten Rundfahrten oder chartern Sie das das MS Etzel für Ihren Anlass. Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch das Schiff oder werden Sie Mitglied im Verein Pro MS Etzel.

Herzlich willkommen an Bord!

 

Aktuell:

Captain’s Dinner

Freitag, 21. November 2014
Anmeldung erforderlich bei Stefano Butti, 079 422 06 66 oder info@mssanmartino.ch

Etzel-Kapitän Stefano Butti kocht ein herbstliches Dreigangmenu: Zur Vorspeise Kürbiscrèmesuppe mit Kernöl, Schlagrahm und Croutons, als Hauptgang Älplermaccaroni (für Vegetarier ohne Schinken und Speck) mit Apfelmus und zum Dessert Fruchtsalat mit Vanilleglacé.

Türöffnung: 18.30
Zürich Bürkliplatz ab 19.00, an 21.30

CHF 25.- Schifffahrt (CHF 20.- für Mitglieder/Genossenschafter)
CHF 35.- Herbstmenu

 

Gipfelischiff: Daten hier

 

Neuerscheinung

Kurt Hunziker und Robert Knöpfel: Die Zürichsee-Schifffahrt. Geschichte und Geschichten von 1835 bis heute. Zürich, NZZ Verlag 2014.